15.03.2020 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Die Sonne scheint, bei immerhin bereits 9 Grad Celsius, es schaut nach einem wunderschönen Frühlingstag aus.

Kurz muss ich überlegen, ob ich wach bin oder noch in meinem wilden Traum gefangen.

Aber mein Körper signalisiert mir, dass ich dringendst auf müsse mich zu erleichtern.

Außerdem meckerte mein Magen, dass er auch nicht länger auf Nachschub warten möchte.

Nachdem ich die ersten Bissen des Frühstücks verdrückt habe, kann ich meine Gedanken sortieren für einen ersten Sonntagseintrag.

Ich denke, es wird ein gemütlicher Wellnesstag, mit allem was für mich dazugehört.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s