08.03.2020 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Sonntagmorgen und irgendwie fühle ich mich leicht gerädert.

Bisher keine Sonne zu sehen, aber ebensowenig Regenwolken am Himmel, jedoch mit knappen 7 Grad zu kalt, zumindest wenn ich nach meinen Knochen gehe.

Gleich nach dem Aufstehen habe ich deswegen erst einmal die Heizung hochgedreht, damit ich nachher einen gemütlichen Bademantel und Wellnesstag genießen kann.

Nun in aller Ruhe fertig Frühstücken, den heißen Kaffee schlürfen, meine Gedanken sortieren und auf die Wärme warten.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.