28.02.2020 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Ganz so wie geplant mit dem zeitigen Aufstehen klappte es auch heute wieder nicht.

Aber wenigstens scheint die Sonne und bedächtig klettert das Thermometer von 4 Grad Celsius nach oben.

Gute Vorzeichen für ein erfolgreiche Jagt auf Nahrungsmittel für die kommende Woche und vielleicht ebenfalls ein bisschen Vorräte auffüllen.

Ich bin schon gespannt, wie sich unser Lebensmittelgeschäft auf den möglichen Ansturm wegen Hamsterkäufen vorbereitet hat.

Ansonsten habe ich für den restlichen Freitag nichts weiteres auf meinem Tagesplan, sondern werde einfach schauen, zu was mir der Sinn steht.

Nun jedoch erst mal richtig wach werden und langsam in aller Ruhe Frühstücken.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s