11.02.2020 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 2

Auch wenn ich heute erneut verspätet in den Tag gestartet bin, kann ich mit dem bisher geleisteten einigermaßen zufrieden sein.

Das Wetter hat sich ebenfalls gehalten, Sonnenschein, kaum Wolken, kein Regen, leider nur bis maximal 8 – 9 Grad Celsius warm.

Aber man darf nicht vergessen, es ist noch Winter und kein Frühling, auch wenn es oft danach ausschaut.

Zum Abschluss dieses Dienstags geht es gleich mit dem Abendessen, Bratkartoffeln, Zwiebeln, Dörrfleisch und Spiegelei oder einfacher gesagt ein Bauernfrühstück, vor den Fernseher.

2 Antworten zu “11.02.2020 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Ich freue mich, dass Du heute erkennen konntest, dass es nicht an irgend einer bestimmten Zeit liegt, um dass man Nötiges erledigen, und sich mit Vielem anderen beschäftigen kann.
    Es kommt ausschliesslich auf die Überwindung zum Tun und Handeln an. Und natürlich darauf sich nicht von der Zeit in Ketten legen zu lassen. Auch wenn jemand 50 Jahre lang alle Telefonate immer nur vormittags erledigte, muss er imstande sein zu erkennen, dass Telefonate rund um die Uhr geführt werden können. Nach dem Frühstück genauso wie nach dem Mittagessen oder unmittelbar vor der Jause – solange wie der Gesprächspartner eben zu erreichen ist.
    Ist das Amt, der Arzt, die Institution oder das Geschäft geschlossen, na dann gehts ned mehr, logisch. Aber eben nur dann. 😆
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s