04.02.2020 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

Sah es am Morgen noch nach Regen aus, so hatten wir Glück, denn rechtzeitig zum Mittagsspaziergang kam die Sonne zum Vorschein.

Sodass Bonnie und ich einen gemütlichen längeren Spaziergang genießen konnten.

War ich davor noch so müde, dass ich dachte, gleich am Schreibtisch einzuschlafen, wenn ich nur kurz die Augen schlösse.

Durch die frische Luft, bei knappen 8 Grad Celsius, wurden meine Lebensgeister geweckt.

Wie um diese Zeit üblich ging es zum Schluss noch beim Fressnapf vorbei.

Dort entdeckte heute Bonnie eine Waage, wie sie sonst nur bei den Tierärzten üblich ist.

Neugierig wie sie ist, musste diese natürlich gleich ausprobiert werden.

Gute 16,7 Kg zeigte sie an, was mich ein bisschen wunderte, denn soweit ich mich richtig erinnere, hatte der Wuschel zwischen 13 und 15 Kg.

Dabei war er deutlich kleiner, auch wenn seine Pfoten von der Größe, gut zu einem mittelgroßen Schäferhund gepasst hätten.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.