27.01.2020 – Montag , Tagebuch Teil 2

Da hatten Bonnie und ich aber Glück gehabt.

Denn bei unserem frühen Mittagsspaziergang, regnete es noch nicht und so konnten wir gute 45 Minuten die frische Luft, bei um die 8 Grad Celsius, genießen.

Kaum war sie abgeholt, zog es mich wie magisch aufs Sofa und irgendwann beim ein bisschen längeren Nickerchen hörte ich das Regenklopfen am Fenster.

Vor ein paar Tagen, bei den tieferen Temperaturen, wären jetzt die Wiesen und Dächer schneebedeckt, könnte ich mir vorstellen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.