23.01.2020 – Donnerstagabend , Lebensweisheit / Zitat

Arthur Schopenhauer (* 22. Februar 1788 in Danzig; † 21. September 1860 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer

15 Antworten zu “23.01.2020 – Donnerstagabend , Lebensweisheit / Zitat

  1. Die Religion ist die zweite Art der Metaphysik, welche ihre
    Beglaubigung nicht im Nachdenken und in Gründen, sondern
    in der Offenbarung und Autorität hat.
    Die Religion ist Glaubenslehre,
    die Philosophie Überzeugungslehre.
    > W II 180 f.; P II 349, 359.
    Die Religion bedarf keiner Beweise; sie verlangt bloß Glauben.
    > W II 183 f.
    Es ist sogar gefährlich, ihr eine andere Beglaubigung
    als durch die Offenbarung zu geben.
    > W II 181 f.
    Will man sie aus der Vernunft begründen, so gerät sie unter
    das Gewehrfeuer des Skeptizismus und das schwere Geschütz
    der Kritik der reinen Vernunft.
    > W II 185; (P I 286 f.).

    Liken

  2. Der Grundunterschied der Religionen liegt nicht darin, ob sie monotheistisch, polytheistisch oder atheistisch sind, sondern
    nur darin, ob sie optimistisch oder pessimistisch sind.
    > W II 187; P II 415.

    S. auch > Arthur Schopenhauer : Atheismus

    Liken

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.