21.01.2020 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Auch wenn die letzte Nacht wieder nicht besonders war, muss ich heute endlich mit den geplanten Wochenarbeiten beginnen.

Obwohl die Sonne schon scheint, sind es erst knappe – 0,4 Grad Celsius.

Aber wenigstens habe ich im Moment keinerlei Schmerzen, was ich auch hoffte, da ich gleich gestern mit den leichten Dehnübungen anfing.

Direkt nach dem Frühstück, die letzte Scheibe Brot, geht es als Erstes zum Einkaufen.

Anschließend könnte ich die Handtücher und Decken von Bonnie waschen, da sie zur Zeit nicht bei mir ist.

Vielleicht komme ich vorm Mittagessen auch noch an die Ablage, damit sie sich nicht erneut über Monate ansammelt.

Für den restlichen Dienstag habe ich keine exakte Planung, sondern schaue einfach, zu was ich noch so Lust habe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.