18.01.2020 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Ein sehr früher Start in den Samstag, aber nicht freiwillig.

Kurz nach 7 Uhr klingelte es kurz an der Wohnungstüre und schreckte mich aus einem unruhigen Halbwachtraum.

Wie meistens meldetet sich natürlich niemand auf mein Rückfragen über die Türsprechanlage.

Nach einem ausgiebigen Besuch im Bad,entschloss ich mich, aufzubleiben.

Es hätte mit der erhöhten Dosis Adrenalin, welches durch meinen Körper pulsierte, keinen Sinn gemacht zu versuchen erneut für die nächste Stunde zu schlafen.

Mein Magen meldete ebenfalls durch beständiges Knurren an, dass er nichts gegen einen Nahrungsmittelnachschub habe.

Und so sitze ich noch vorm Weckerklingeln bei knappen 6 Grad Celsius Außentemperatur beim Frühstück.

Wie das Wetter wird, ist bis jetzt nicht absehbar, zumindest liegt kein Nebel über den Wiesen und Dächern.

2 Antworten zu “18.01.2020 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Wien ist zappenduster mit nur 2° und laut Wetterdienst soll es die erste geschlossene Schneedecke werden in diesem Wochenende. Die ersten „weissen“ Bäume sind schon zu sehen.
    Seufz, ich fürchte jetzt wirds ernst mit dem Winter.
    Hab einen schönen Samstag
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Bei uns hat der Wetterdienst auch wieder kälteres Wetter mit möglichem Schneefall angesagt, mal abwarten was so die nöchsten Tage kommt.
      Mach dir auch einen schönen Samstag, mein geliebtes süßesd Mausebärli, trotz dem schlechten Wetter in Wien
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..