16.01.2020 – Donnerstag , Tagebuch Teil 2

Irgendwie wollte der brummende Kopf auch nach dem Frühstück nicht verschwinden und weitete sich sogar zu heftigen Kopfschmerzen aus.

Ich gab meinem Körper noch eine letzte Chance, bevor ich bereit war zu Aspirin zu greifen und verzog mich kurz nach 12 Uhr bis zum Mittagessen aufs Sofa.

Dies half ein bisschen, aber erst nach einer leichten Gemüsesuppe mit Suppennüdelchen verzogen sie sich endgültig.

Das Wetter sollte sich langsam entscheiden, entweder kalt oder warm und auch der Luftdruck könnte von mir aus immer gleich bleiben.

So wie es im Moment ist, kommt es mir oft vor, als fahre ich in einem Aufzug, rasend schnell auf 2.000 Höhenmeter und dann im Schnelllift abwärts, auf einige 100 Meter unter dem Meeresboden.

Mal schauen, was ich mit dem restlichen Donnerstag anstellen kann.

5 Antworten zu “16.01.2020 – Donnerstag , Tagebuch Teil 2

  1. Tipp: Ein langer Spaziergang in der frischen Luft hilft immer …

    Gefällt 1 Person

  2. Hoffentlich ist es inzwischen besser geworden!

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s