27.12.2019 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Die letzte Nacht war deutlich besser, sodass ich recht gut ausgeruht in den Freitag starten konnte.

Die Rollos sind noch dicht, aber ein kurzer Blick durchs Küchenfenster zeigt keine großartige Veränderung des Wetters gegenüber gestern.

Alles scheint trocken, bei 7 Grad Celsius.

Vielleicht kommt Bonnie für ein paar Stunden vorbei, wobei ich bis jetzt nichts von ihrer Halterin deswegen gehört habe.

Ansonsten werde ich diesen Tag ruhig angehen, um die letzten Reste vom schlimmen Donnerstag aus den Knochen zu bekommen.

Wenn ich mir die Waschtrommel mit der schmutzigen Wäsche anschaue, könnte ich eine Waschmaschine laufen lassen.

7 Antworten zu “27.12.2019 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. >> Sauber ins Jahr 2020 <<
    bestimmt ein guter Gedanke
    und die WM wird's erledigen … !

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr vernünftig, das nehme ich mir als Vorbild und lasse die Maschine ebenfalls laufen.
    Danke für die Anregung!

    Gefällt 1 Person

  3. hoffe, du hattest eine schöne Zeit, Klaus?

    Gefällt 1 Person

  4. Schnee für Wien hat sich wohl über Nacht erledigt, denn wir haben strahlenden Sonnenschein mit 8°.
    Ich freue mich, dass es Dir wieder besser geht. ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..