08.12.2019 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Die letzte Nacht war leider nicht besonders gut und so quälte ich mich, weit nach dem Weckerklingeln, aus dem warmen Bett.

Vielleicht hilft ja eine heiße Dusche, nach einem langen Sonntagsfrühstück, mit viel heißen Kaffee.

Bis Bonnie um 14:30 Uhr kommt, bleibt ausreichend Zeit, für ein kleines Wellnessprogramm.

Ich hoffe heute müssen wir nicht wieder bei strömendem Regen die Spaziergänge machen.

Etwas Sonne würden mir bei den 9 – 10 Grad Celsius bedeutend besser gefallen.

4 Antworten zu “08.12.2019 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Dann wünsche ich Dir das selbe wie Wien zu bieten hat – 15° mit strahlendem Sonnenschein und Windstille ❤

    Gefällt 1 Person

  2. PS es ist nur ein Bindestrich kein Minuszeichen 😆 – also + 15°

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s