05.12.2019 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Etwas später als geplant kam ich leicht gerädert in den Donnerstag.

Kein Wunder bei einer sehr kalten Nacht und dem noch immer nebligen Tag.

Bonnie stand heute bereits kurz nach 9:00 Uhr vor der Türe und wird bis zum späten Nachmittag voraussichtlich bei mir bleiben.

Entsprechend habe ich den Tagesplan, der mehrere Spaziergänge enthält, ausgearbeitet.

Den, sonst üblichen, Wocheneinkaufstag verschob ich auf den Freitag.

Nach dem gemütlichen gemeinsamen Frühstück wird Bonnie wahrscheinlich ein ausgiebiges Schläfchen halten.

In dieser Zeit kann ich dann in aller Ruhe ein bisschen am Laptop arbeiten, unter anderem an meinem Blog und weiteren Lebenserinnerungen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s