27.11.2019 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Mit 10 Grad Celsius beim Schlafgehen sollte es eine angenehme Nacht werden.

Aber leider hatte ich viele Schlafunterbrechungen, wenn ich überhaupt wirklich richtig geschlafen habe.

Gegen 6 Uhr entschloss ich mich dann, mehr oder wenig ausgeruht in den Mittwoch zu starteten.

Draußen ist tiefschwarze Nacht und obwohl ich nichts erkennen kann, hört es sich stark nach Regen an, der gegen meine Fensterscheiben klopft.

Bisher habe ich keine Ahnung, was ich mit diesem Tag so anstellen soll, außer Wäsche waschen und den neuen Druckluftreiniger ausprobieren.

Mal schauen, ob mir während des Frühstücks noch weiteres einfällt, dass in dieser letzten Novemberwoche zu erledigen wäre.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.