12.11.2019 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich bereits kurz vorm Weckerklingeln wach war und den Sonnenschein bemerkte, konnte ich mich anschließend nur schwer durchringen aufzustehen.

Auch die dezenten Hinweise meines Magens, auf den stärker werdende Hunger in meinen Halbwachträumen, reichten nicht aus, um mich aus dem Bett zu erheben.

Erst der vorbeidröhnende Rasenmähermann brachte mich in die Wirklichkeit zurück.

Inzwischen waren es fast akzeptable 7 Grad Celsius geworden.

Heute kommt Bonnie so gegen 14 Uhr bis zum Abend und deswegen hab ich mir für den Nachmittag nichts weiteres großartig vorgenommen.

Aber es gibt ja noch genug kleinere Arbeiten, die ich zwischen den Spaziergängen machen kann.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.