10.11.2019 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Sonntag, welchen ich als Ruhetag zu nutzen gedenke.

Bei knappen 2 Grad Celsius und Nebel der gerade einer Sicht bis zum Nachbarhaus zulässt, die beste Wahl, denke ich.

2019.11.10 - Stadt im Herbstnebel

Ein langes Wellnessprogramm, ein gutes Essen und höchstens ein bisschen an meinen Lebenserinnerungen schreiben.

Das sollte neue Kraft für die kommende Woche geben, in der an mindestens zwei Tage Bonnie für mehrere Stunden bei mir sein wird.

Aber nun freue ich mich auf ein aufgebackenes Fladenbrot oder besser gesagt einen Pfannkuchen mit Frischkäse und Marmelade.

In der Zwischenzeit kann die Heizung das Wohnzimmer für später schön aufheizen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.