08.11.2019 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nur mühsam konnte ich mich heute, gegen 10 Uhr, aus der Umklammerung des Schlafes reißen.

In Gedanken war ich bereits längst aufgestanden, allerdings hinderte mich ein verschwommener Traum oder Gedanke daran zu frühstücken.

Erst als mein Körper dagegen revoltierte, mit einem geistigen Fußtritt und steigenden Kopfschmerzen, wagte ich den Start in einen 7 Grad kalten Freitag.

Wenn ich so aus dem Fenster schauen kann ich mir kaum vorstellen, dass es viel wärmer werden wird.

Im Moment raufe ich noch mit mir, ob ich einkaufen gehe oder es auf Samstag verschiebe.

Also erst einmal in aller Ruhe fertig Frühstücken und den Wunsch überwinden, erneut im warmen gemütlichen Bett zu verschwinden.

3 Antworten zu “08.11.2019 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Ganz der meinige Kampf heute morgen, wobei ich eine Stunde eher aus dem Bett gekrabbelt bin. Die Kopfschmerzgefahr ist beim Weiterschlafen einfach zu groß! Dafür habe ich um 11 Uhr aufgegeben und mir einen 4-stündigen Mittagsschlaf gegönnt. Danach war ich genug ausgeruht, um wenigstens die zweite Tageshälfte normal zu gestalten.
    Um den Einkauf konnte ich mich drücken, E. hat den minimiert und alleine geschafft.
    Liebe Grüße
    die Hoffende

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.