30.10.2019 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach einer unruhigen, durch mehrere Störungen unterbrochenen Nacht, kam ich leicht zerschlagen in den Mittwoch.

Bei diesem kalten Wetter machen sich leider erneut Nervenstörungen in den Beinen und Füßen bemerkbar.

Eine Nebenwirkung von meinem Diabetes, was sich jedoch zum Glück im Moment nicht weiter verschlimmert.

Obwohl bereits die Sonne scheint, sind es gerade mal 4 Grad Celsius.

Ich hoffe, dass heute mein gestern erwartetes Päckchen ankommt, damit ich anschließend in aller Ruhe einkaufen gehen kann.

Ansonsten werde ich den Tag überwiegend mit Schreibtischarbeiten verbringen und ebenfalls an einer weiteren Lebenserinnerung schreiben.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.