29.10.2019 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Langsam sinkt die Temperatur nachts stetig Richtung 0 Grad Celsius.

Dennoch konnte ich ganz gut Schlafen und kam ausgeruht, fast direkt nach dem Weckerklingeln, in einen kühlen, jedoch sonnigen Dienstag.

Sobald die DHL mit meinem Päckchen da ist, geht es Einkaufen.

Während ich warte, schreddere ich alte Unterlagen und sortiere weitere von den Ordnern aus.

Zurzeit läuft bereits die Waschmaschine mit Handtüchern, was, da es Kochwäsche ist, immer etwas länger dauert.

Außerdem möchte ich heute weiter an meinen Lebenserinnerungen arbeiten.

Nachdem es nur noch drei Tage bis zum Monatsende ist, wird es Zeit, sich um den alten Monatsplan zu kümmern und für den November einen neuen auszuarbeiten.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.