28.10.2019 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach einer sehr kalten Nacht kam ich am Montagmorgen nur schwer und verspätet in die neue Woche.

Ich war zwar früh wach und fit zum Aufstehen, mein großer Fußzeh signalisierte jedoch beim Erkundungsausflug, dass es zu kalt dazu wäre.

Noch immer sind es gerade mal 7 Grad Celsius, aber die Sonne kämpft sich langsam durch den dichten Hochnebel.

Wie bereits die vergangenen Wochen, denke ich, wird es ein eher ruhiger Wochenstart.

Erst einmal den Körper mit Kraftstoff versorgen und dann schauen, was ich mit dem weiteren Tag so anstelle.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.