17.10.2019 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Nachdem Bonnie abgeholt wurde, machte ich noch meine nächste Lebenserinnerung, aus meiner Kindheit, fertig.

Anschließend war ich reif für ein ausgiebiges Nachmittagsschläfchen, auf dem Sofa.

Irgendwann während ich schlief, fing es an zu regnen.

Das gleichmäßige pochen am Fenster ließ mich weit über die geplante Zeit vor mich hindämmern.

Aber zum Glück hatte ich zuvor bereits die Futterplätze meine gefiederten Freunde aufgefüllt.

Diese Woche ist schon sehr weit fortgeschritten und ich sollte langsam mal nachschauen, was noch so an offenen Arbeiten auf der Liste steht.

Wobei mir im ersten Moment nichts einfallen würde, das unbedingt zu erledigen wäre.

Und so gehe ich gleich, mit dem Abendessen, gemütlich vor den Fernseher, zum entspannten Krimiabend.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s