Meine Kindheit – die Kur , Päckchen von zuhause

Im Laufe der zweiten Kurwoche kamen Briefe und Päckchen von den Eltern, die von den meisten mit Freude bereits erwartet wurden.

Allerdings löste es bei einigen ein starkes Heimweh aus, das auch nur wenig, durch die geschickten Naschereien, gemildert werden konnte.

Für meine Schwester und mich, wartete eines Nachmittags, ebenfalls eines auf uns.

Schön eingepackt und in zwei Schuhkartons verteilt, die mit unseren Namen beschriftet waren, konnten wir es kaum erwarten, diese in Augenschein zu nehmen.

In meinem befand sich, wie ich gehofft hatte, eine Tüte mit leckerem Waffelgebäck frisch vom Bäcker, eine Dose mit kleinen Colafläschchen, mehrere Tafeln Schokolade und ein paar Fix und Foxi Heftchen.

Aber das wichtigste für mich war der beiliegende Brief, überwiegend von meiner Mutter geschrieben, mit einem kleinen Absatz in der Handschrift meines Vaters.

Damit wir nicht zuviel der Süßigkeiten auf einmal verdrückten, durften wir uns jeden Tag, am Nachmittag etwas daraus nehmen.

Ansonsten wurde es von den Schwestern sicher in einem verschlossenen Schrank im Esszimmer verstaut.

Wie nicht anders zu erwarten, hatte meine Schwester ihres nach kurzer Zeit verputzt und so teilte ich den Rest von mir mit ihr.

Am darauf folgenden Samstag hatten wir die Gelegenheit einen Brief nach Hause zu schreiben, worauf ich mich die restliche Woche freute.

Bei dem vielen, was ich zu erzählen hatte, wurde es erneut ein sehr langes und umfangreiches Schriftstück.

Irgendwie fehlte mir einfach die schöne Zeit am Abend mit den Eltern über alles, was so am Tag passierte zu erzählen.

Genauso wie zuzuhören, wenn sie von in ihrem Arbeitstag erlebten berichteten.

Weitere Kindheitserinnerungen:
Inhaltsverzeichnis – Lebenserinnerungen – Kindheit

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s