04.10.2019 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Nun habe ich mich doch durchgerungen, wenigstens ein bisschen was zu tun.

Im Bad sind die Fliesen und Armaturen geschrubbt und poliert.

Dann allerdings meinte mein Kreuz, es wäre erst einmal genug und eine Pause bis nach dem Mittagessen nicht verkehrt.

Bevor ich diesem Ratschlag folgte, kam noch rasch die Wäsche aus der Maschine und zum trocknen auf die Wäschespinne.

Zum Essen gibt es heute eine japanische Rahmensuppe, wobei die Nudeln lediglich mit heißem Wasser bzw. Brühe für 5 Minuten gegart werden müssen.

Also kein großer Aufwand, sehr leicht verdaulich und nach meinem dafürhalten eine leckere kleine Mahlzeit.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s