03.10.2019 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

In der Nacht sank die Temperatur das erste Mal in diesem Herbst deutlich unter 10 Grad Celsius ab.

Und auch jetzt, obwohl die Sonne scheint an einem wolkenlosen Himmel, ist es nur leicht darüber.

Damit dürften die letzten Sommerbekleidungsstücke, nach dem Waschen, im Schrank für die nächsten 6 bis 7 Monate verschwinden.

Heute ist zwar ein Feiertag, aber dennoch wird es mich nicht davon abhalten eine Maschine voll Handtücher laufen zu lassen.

Außerdem ist das Wohnzimmer an der Reihe aufgeräumt, abgestaubt und gesaugt zu werden.

Jedoch muss ich zuerst meine Lebensgeister mit einem gemütlichen Frühstück und viel Kaffee erwecken.

4 Antworten zu “03.10.2019 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. hab einen guten Tag, Klaus von der Müritz

    Gefällt 1 Person

  2. Am Feiertag waschen lieber Dieter? – Wann denn sonst (Zumindest wenn man Vollzeit berufstätig ist) ?

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.