26.09.2019 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 3

Ich nehme es mir immer wieder vor, dass wenn ich vorm Weckerklingeln wach bin, dann aufstehe.

Und dennoch habe ich mich erneut umgedreht am Nachmittag, nur um wilde Halbwachträume durch meine Gehirnwindungen zu jagen.

Mit dem Endergebnis, dass ich mich nun leicht zerschlagen fühle und nicht gut ausgeruht.

Außerdem hätte ich in dieser Stunde noch etwas vernünftiges machen können.

Jetzt reichte die Zeit gerade noch, um meine gefiederten Freunde, mit frischem Wasser und Futter zu versorgen.

Gleich mache ich es mir, mit dem Abendessen, vorm Fernseher gemütlich.

Aber nicht auf dem Sofa. Nicht dass ich wie gestern, in einer Werbepause, für die nächsten 30 bis 60 Minuten einschlummere.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.