24.09.2019 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

Wenigstens habe ich durch die letzte unruhige Nacht ein knappes halbes Kilo abgenommen.

Auch wenn ich heute ein bisschen durchhänge, konnte ich mich durchringen kurz vor Mittag zur Post, Apotheke und Bäckerei zu gehen.

Broteinkaufen war soweit in Ordnung, aber wie sollte es anders sein, beim Postamt waren alle Geldschalter außer Betrieb.

Also blieb mir nicht anderes übrig, als mir Geld am Postschalter zu holen.

Ich hatte dabei die Auswahl zwischen dem hochnäsigen Postbeamten vom letzten Mal oder einer netten Kollegin von ihm.

Sie hatte mir sogar einmal Geld ausgezahlt, obwohl die Karte abgelaufen war und die neue zuhause lag.

Mister Hasenscharte wäre zwar als erster frei gewesen, aber ein Blick in mein Gesicht ließ ihn rasch hinter seinem Terminal verschwinden.

Heute hätte er sich leicht einen körperlichen Verweis von mir einhandeln können, so wie ich emotional drauf war.

Dann hätte er nicht nur genuschelt, sondern zusätzlich genäselt.

Das Ausmaß an aufgestautem Adrenalin merkte ich erst richtig, als ich fast die Glastüre der Apotheke beim Öffnen aus der Verankerung riss.

Sie knallte so Laut an den Türrahmen, dass sich alle Anwesenden zusammen zuckten und ruckartig kurz in meine Richtung schauten.

Nun hab ich auch gleich noch eine leichte Zerrung in der linken Schulter mit eingehandelt.

Aber so etwas passiert, wenn einem die Fliege an der Wand stört, wie mein Vater in solchen Momenten sagte.

Zumindest wurde ich sofort, ohne Murren der Wartenden, vom Inhaber der Apotheke, der durch den Lärm aufgeschreckt, aus seinem Büro kam, bedient.

Mal schauen, was ich am Nachmittag anstelle, denn nach einem Schläfchen steht mir im Augenblick kaum der Sinn.

2 Antworten zu “24.09.2019 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

  1. Das mit den Bankautomaten nervt wirklich. Bei uns im Ortsteil gibt es gar keinen mehr und die, auf die ich unterwegs stoße sind ständig leer oder defekt. Im Dorf finde ich dafür keinen Parkplatz. Es scheint als soll man zur Benutzung der Supermarktkasse gezwungen werden.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.