11.09.2019 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Na ja, vergessen wir am besten die letzte Nacht ganz schnell.

Zu lang, sehr unruhig und mit vielen Unterbrechungen, daher kaum erholsam.

Entsprechend durchwühlt schaut mein Bett aus, was zum Teil auch für den unbequemen Schlaf ein Grund ist.

Mal schauen, zu was ich Lust habe, nach einem kleinen Frühstück.

Etwas besonderes hab ich jedoch nicht auf meinem Tagesplan.

Die Sonne scheint, bei wolkenlosem Himmel und 18 – 19 Grad Celsius.

Eigentlich schade um diesen schönen Tag, aber ich bin froh, wenn ich ihn irgendwie überstanden habe.

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “11.09.2019 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

  1. Zitiere: Na ja, vergessen wir am besten die letzte Nacht ganz schnell….

    Ja, hatte ich auch schon zu mir gesagt 😥

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.