09.09.2019 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

Und wieder habe ich mit fast drei Stunden den halben Nachmittag verschlafen.

Inzwischen kam auch die Sonne zurück und brachte die Außentemperatur auf 18 Grad Celsius.

Die Heizung hatte ich, bevor ich mich aufs Sofa verzog, bereits herunter gedreht.

Gestern hatte ich beim Regenspaziergang mit Bonnie entdeckt, warum meine gefiederten Freunde die letzten Tage so wenig bei mir futterten.

Viele der Büsche in den Vorgärten tragen im Moment kleine Früchte und dort versammelten sich in Rotten von 20 bis 25 die Jungvögel.

Da hab ich vorhin bei der abendlichen Fütterung gleich eine Handvoll ungeschwefelte Rosinen mit beigemischt.

Für mich wird es gleich Zeit fürs Abendessen und einen gemütlichen Fernsehabend.

Eine Antwort zu “09.09.2019 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Jetzt wo es langsam kühler wird, werde ich auch wieder Rosinen mitgeben, denn im Sommer geht das insoferne nicht, weil diese Wespen anziehen, die sich dann im Vogelhäuschen herumtreiben, was ich nicht für gut halte für die Vogerl.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s