05.09.2019 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Letzte Nacht blieb die Temperatur bei 18 – 20 Grad Celsius und so war mein Schlaf entsprechend erholsam.

Für heute habe ich mir nichts großartig vorgenommen, da Bonnie bereits um 10 Uhr bis in den Abend kommt.

Zwischen den Spaziergängen bleibt da ausreichend Zeit für die diversen Arbeiten am Schreibtisch.

Unter anderem kann ich in aller Ruhe weitere alte Bilder aus der letzten Fotokiste meiner Mutter einscannen.

Vielleicht auch die nächste Lebenserinnerung zum Posten im Blog fertig schreiben.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.