23.08.2019 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Erstaunt konnte ich feststellen, dass die Sonne noch immer einiges an Wärme abstrahlt.

Auch wenn es auf dem Thermometer auf dem Balkon im Schatten lediglich 27 – 28 Grad Celsius anzeigte, fühlte es sich auf dem Weg in die Stadt deutlich wärmer an.

Und so war ich froh, als ich meine heutigen Freiluftaktivitäten erledigt hatte.

Nach einem kleinen leichten Mittagessen entschloss ich, den restlich Freitag, in aller Ruhe am Schreibtisch zu verbringen.

Da ich erst spät in den Tag startete, überlege ich im Moment, ob ich vielleicht das Nachmittagsschläfchen ausfallen lasse.

Anstelle dessen zwischendurch etwas Meditation in der Kutscherhaltung, sollte ausreichend frische Kraft geben.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.