21.07.2019 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 3 + Gedankensplitter

Immer öfters kommt es mir vor, als würden meine Gedanken, wie ein Windspiel, einmal angestoßen ein wildes Konzert abfeuern.

Zu meinem Glück meistens schöne, wenig belastende, leider jedoch manches Mal welche, auf die ich gerne Verzichten würde.

In der vergangenen Woche, beim Aufräumen meines kleinen Zimmers, habe ich einige uralte Bücher aussortiert, die ich im Hausflur zur weiteren Verwendung parken wollte.

Dort stehen immer wieder Bücher herum, für kurze Zeit und finden rasch neue Freunde.

Das letzte Mal machte ich nicht den Fehler nochmal kurz in so ein Buch hinein zu lesen.

Aber diesmal schon und sofort hatte es mich erneut gefesselt, sodass ich es kaum aus den Händen legen konnte.

Keine leichte Kost, es regte Erinnerungen an, aus meinen Anfangsjahren in der EDV.

Vieles was dort geschrieben steht, kann ich als Zeitzeuge nur bestätigen und könnte noch mehr Details dazu berichten.

Und prompt hänge ich gedanklich in den achtziger Jahren und meinen Erlebnissen damals.

Entsprechend wild und unruhig war dann auch mein Nachmittagsschlaf, der mich über zwei Stunden im Bann hielt.

Jetzt bleibt bloß noch Zeit meine gefiederten Freunde mit Futter und Wasser zu versorgen, bevor es mit dem Abendessen zum Sonntagskrimi vor den Fernseher geht.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.