18.07.2019 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Wie nicht anders erwartet war die letzte Nacht durch die Wundschmerzen nicht unbedingt sehr erholsam.

Aber wenigstens ging es mit dem Schlafen ohne zusätzliche Aspirin.

Heute muss ich sowohl Einkaufen als auch die Küchenhandtücher waschen.

Beim gemütlichen Frühstück, soweit es mit der noch immer leicht geschwollenen rechten Backe geht, muss ich mir überlegen, was ich für die nächsten Tage kochen könnte.

Es ausschaut ganz danach aus, als würde es wieder um die 27 – 28 Grad Celsius werden, in den nächsten Tagen.

Also könnte ich mir einen Nudelsalat, gemischter grüner Salat und Putenbruststücken gut vorstellen.

Nun ist der halbe Monat Juli vorbei und ich kein Stück weiter, mit den diversen Steuererklärungen für 2018.

Ich hoffe, damit übers kommende Wochenende weiter zu kommen, da ich nicht weiß, was mit dem Zahn am Montag passieren wird.

3 Antworten zu “18.07.2019 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Bei solchen Schmerzen nehme ich auf anraten meines Arztes meist Ibuprophen, weil es im Gegensatz zu Aspirin auch die Entzündung hemmt, oftmals beseitigt und kein Problem mit gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika macht.
    Liebe Grüße von Hanne und weiterhin gute Besserung wünsche ich dir 🍀🍀🍀

    Gefällt 2 Personen

    • Danke, heute geht es wieder deutlich besser, nachdem niemand in der offenen Wunde herumwerkelt.
      Zu Schmerzmitteln greife ich nur ungern, denn nur zu schnell gewöhnt sich der Körper daran und braucht größere Mengen.
      Gegen die Entzündung hilft auch sehr gut Ingwertee, was ja auch als „Aspirin der Natur“ bezeichnet wird.
      Wünsche dir einen schönen Donnerstag
      VG Dieter

      Gefällt 2 Personen

      • Das ist schön und freut mich für dich.
        Mit Schmerzmitteln sollte man auch wirklich vorsichtig sein und Ingwer als Aspirin der Natur kenne, schätze ich auch sehr. Wobei ich damit wegen seiner Blut verdünnenden Wirkung, wegen Erbfaktor Marcumarisiert (Blut stark verdünnt), auch sehr vorsichtig sein muss.
        Dankeschön und hab auch du noch einen schönen, hoffentlich schmerzfreien Tag.

        Gefällt 2 Personen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s