14.07.2019 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Es regnet zwar im Moment nicht und dunkle Wolken sind ebenfalls keine am Himmel zu sehen.

Aber knappe 17 Grad Celsius sind mir dann doch ein bisschen zu kühl, jedenfalls für den Hochsommer.

In der Nacht ging die Temperatur soweit herunter, dass ich sogar die dickere Decke hervorholen musste.

Dennoch bekam ich lediglich einen kurzen unruhigen Schlaf, mit wilden träumen, zustande.

Bereits seit einigen Tagen beobachte ich eine leichte Schmerzempfindlichkeit rechts oben im Zahnbereich.

Nun schaut es danach aus, dass mein Körper mit Vorwarnungen genug hat und die Schmerzen deutlich heftiger und pochender werden.

Das kommt davon, wenn man einen geplanten Zahnarzttermin immer wieder hinausschiebt, weil ja alles scheinbar in Ordnung ist.

Zumindest mich störte die Zahnlücke kaum beim Essen und da es der vorletzte Zahn ist, ebenso wenig von der Ästhetik.

Nun muss ich schauen, wann ich einen Termin bekomme und ob auch der Chef da ist, denn von seinem aktuellen Assistenten halte ich nicht viel.

Ansonsten werde ich mir einen ruhigen Sonntag machen und die kommende Juniwoche planen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.