12.07.2019 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Eine nasskalte Nacht, mit vielen Störungen und aufwühlenden Träumen, sind absolut nicht das Beste, für einen guten Start in einen neuen Tag.

Aber das Wochenende naht und ich müsste in dieser Woche noch einiges erledigen.

Also muss ich mich aufraffen, den inneren Schweinehund mit Burny im Schlepptau niederringen und gleich, nach einem kleinen Frühstück, loslegen.

Mal schauen wie ich es hinbekommen und den psychischen Druck bzw. aufsteigenden Stress im Griff halten kann.

Es regnet schon wieder oder immer noch und die knappen 17 Grad Celsius erinnern nicht unbedingt an Hochsommer.

2 Antworten zu “12.07.2019 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Irgendwas muss in der letzten Nacht gelegen haben, die meine war auch wahrlich keine gute. Bin auch mit dem bisherigen Tagesverlauf gar nicht zufrieden – vielleicht ist es wirklcih das Beste, dasd ab Sonntag bei mir erst einmal ein „Tapetenwechsel“ bevorsteht obwohl ich bislang kaum Freude darauf empfinde.

    Ich wünsche Dir sehr, Dieter, dass Du Dein aufmüpfiges Innenleben irgendwie ablenken können wirst. wissend wie schwierig das oft ist.

    Aufrichtig: Alles Gute für diesen Tag (freilich auch darüber hinaus! 😉 )

    Schöne Grüße!

    Gefällt 2 Personen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.