04.07.2019 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 3

Mit dem heutigen Tag kann ich soweit ganz zufrieden sein.

Ich kam früh aus den Federn, konnte alles außer Haus erledigen, ehe es zu heiß wurde.

Hatte fast ein ungestörtes Nachmittagsschläfchen.

Lediglich eine Fliege meinte meine Nase, kurz bevor ich richtig tief schlief, als Landeplatz nutzen zu müssen.

Zugegeben ragt sie deutlich aus meinem Gesicht und drängt sich dadurch geradezu für solche Manöver auf.

Aber dennoch muss es nicht gerade zu so einer ungünstigen Zeit passieren.

Ungern töte ich ein Lebewesen, auch wenn es mich belästigt und ich denke, sie hat eine Daseinsberechtigung.

Wobei ich nicht weiß, für was genau diese Viecher gut sind. Mal schauen, was Google dazu sagt.

Am Spätnachmittag freute ich mich über ein schönes langes Skypegespräch mit meiner geliebten Babsie.

Nachdem nun ebenfalls meine gefiederten Freunde mit Futter und Wasser versorgt sind, geht es mit dem Abendessen, zum gemütlichen Krimiabend, vor den Fernseher.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.