01.07.2019 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Von wegen, in der Nacht kühlt es bis 20 Grad Celsius ab, gegen 1 Uhr waren es noch immer um die 28 – 29 Grad ohne erfrischendes Lüftchen.

Um ein bisschen Abkühlung zu finden, gab es vorm Schlafengehen ein Schälchen mit gekühlten Ananasstückchen im eigenen Saft.

Nach einer unangenehm warmen unruhigen Nachtruhe quälte ich mich am frühen Morgen nur widerwillig aus dem Bett.

Auch heute scheint die Sonne, als müsse sie einen Wettbewerb gewinnen und am Himmel kein Wölkchen in Sicht.

Ein neuer Monat beginnt und deswegen mache ich mich gleich nach einem kleinen Frühstück an die nötigen Schreibtischarbeiten.

Ich denke mal, dass ich weitestgehend auf körperliche Aktivitäten verzichte, egal ob in der Wohnung oder im Freien.

2 Antworten zu “01.07.2019 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Guten Morgen Dieter,
    bei uns hat es sich wirklich abgekühlt. Das gemeldete Gewitter ist zwar nicht gekommen, der dazugehörige Regen leider auch nicht. Aber gestern Abend hatten wir erfrischenden Wind, der sich bis jetzt gehalten hat.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.