29.05.2019 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Nach einem sehr wirren Halbwachtraum hing ich während des Frühstücks einfach so meinen Gedanken nach.

Plötzlich kam mir in den Sinn, wo sich eine entscheidende Änderung in meinem Leben ergeben hatte.

Bevor ich nach Amerika ging, war ich ein unangepasster junger Wilder und dies sowohl im Privaten, als auch im Beruflichen.

Für mich galt das Motto „Es gibt nichts, dass nicht möglich wäre“.

Wahrscheinlich einer der Gründe warum ich für so ein Forschungsprojekt als Projektleiter ausgewählt wurde, ohne die sonst üblichen akademischen Qualifikationen.

Aber die USA hatte den Ruf, dass dort alles möglich ist und es lediglich darauf ankommt seine Ideen umzusetzen.

Alles änderte sich jedoch, als mein Vater starb und ich zurück nach Deutschland ging.

Jetzt hatte ich die Verantwortung für meine Familie, die zwar bloß aus meiner Mutter, meiner Schwester und ihrem Sohn bestand, aber dennoch versorgt werden musste.

Im Beruf versuchte ich zwar noch immer meine Unabhängigkeit zu bewahren.

Nun immer mit einem Blick darauf gerichtet ausreichend zu verdienen, um alle Anforderungen gerecht zu werden.

Wobei diese Erwartungen mir von niemandem vorgegeben wurden, sondern meinem üblichen Standard, dass 100 % nicht genug sind, entsprangen.

Und so wurde aus einem freien Wilden ein konservativer Kaufmann mit kreativer Ader.

Bereits im ersten Jahr hatte ich die Gewinnzahlen wie vor meinem Auslandsausflug erreicht und die nächsten Jahre regelmäßig verdoppelt.

Natürlich blieb dabei mein Privatleben fast gänzlich auf der Strecke.

2 Antworten zu “29.05.2019 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

  1. Das alles kann ich dir nachfuehlen. Ich bin froh, dass ich das alles hinter mir gelassen habe.

    Gefällt 2 Personen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s