04.05.2019 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Das nasskalte verregnete Wetter ließ mich heute am frühen Morgen entscheiden den Weckruf zu ignorieren.

Einfach erneut in die warme Bettdecke einkuscheln, bis mich der Hunger von alleine daraus vertreibt.

Dies war dann soweit, als ich, um an die Frühstückshappen zu kommen, ein Zahlenschloss am Kühlschrank knacken musste.

Nur um festzustellen, dass alles darin nochmal an kurzen Ketten befestigt war, die es mir unmöglich machten, etwas in meinen Mund zu stecken.

Aber erst die langsam einsetzenden Kopfschmerzen konnten mich dazu bewegen in den Samstag zu starten.

Wobei der erste Schwung sogleich vom Kreislauf abgeblockt wurde und mich zurück in die horizontale warf.

Zum Glück liegt seit einiger Zeit auf meinem Nachttisch eine Hanuta-Mini-Schnitte, die rasch Abhilfe schaffte.

Bevor ich an den wöchentlichen Wohnungsputz gehe, kommt erst einmal ein gemütliches Frühstück.

4 Antworten zu “04.05.2019 – Samstag , Tagebuch Teil 1

  1. Hmm – das waren wohl Deine Träume?

    Gefällt 1 Person

  2. Für solche Fälle empfiehlt sich das Anlegen weiterer Verstecke. Ähnlich wie Eichhörnchen das machen. 😀

    Liebe Grüße, Werner

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..