10.04.2019 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Auch heute konnte sich die Sonne erst wieder am Nachmittag durchringen zu scheinen.

Immerhin genau zur rechten Zeit, um mein Nachmittagsschläfchen zu begleiten.

Leider lockte das schöne Wetter den Rasenmähermann hervor, der mir ein unsanftes Schlaflied vorführte.

Mit dem Duft des frischen Grases dämmerte ich dennoch rasch ein, gedanklich mit meinen Händen um den Hals des Lärmverursachers.

Vielleicht sollte ich aus diesen Halbwachträumen kleine Kurzgeschichten machen, so intensiv, wie ich diese in den Wachzustand teilweise übernehme, waren meine ersten Gedanken, nach dem Aufstehen.

Gut ausgeruht machte ich mich anschließend in aller Ruhe an meine übliche Spätnachmittagsroutine.

Nun geht es gleich mit dem Abendessen zum Krimiabend vor den Fernseher.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s