12.03.2019 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Mit wenig Nachtschlaf, passend zu dem grauen trüben nasskalten Wetter, kam ich nur schwer aus dem warmen Bett.

Um so überraschter war ich beim Öffnen der Rollos die Sonne an einem wolkenlosen Himmel zu Gesicht zu bekommen.

Es sind zwar erst knapp 8 Grad Celsius, welches sich ohne weiteres bis zum Mittagsspaziergang verbessern könnte.

Heute muss ich mich um einiges kümmern und daher gleich nach einem kleinen Frühstück damit beginnen.

Bevor Bonnie gegen Mittag für 2 – 3 Stunden gebracht wird, bleibt ausreichend Zeit einen frischen Brotteig anzusetzen fürs Mittwochsbrot.

Was ich ansonsten anpacke, wird sich zeigen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.