08.02.2019 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Wie jeden Freitag ist heute wieder großer Koch- und Backtag.

Wobei der Brotteig bereits am Dienstag zubereitet wurde und lediglich aufgetaut in den Backofen kommt.

Für den Rest brauche ich etwas mehr Zeit und so geht es nach einem kleinen Frühstück gleich in die Küche.

Als erstes kommen die Kartoffeln in Arbeit und während diese Kochen kann ich das Gemüse für die Suppe der sechs Köstlichkeiten putzen, klein schnippeln.

Sie besteht aus weißen dicken Bohnen, Karotten, Lauch, Kohlrabi, Kartoffeln, Kichererbsen und als Einlage Dörrfleisch sowie Rindswürstchenstreifen.

Danach dürfte ich dringend eine kleine Ruhepause brauchen, bevor es mit der Zwiebelsoße für Sonntag weitergeht.

Die Parmesankartöffelchen, der Fisch und die Schnitzel haben bis kurz vor 13 Uhr Zeit.

Advertisements

2 Antworten zu “08.02.2019 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. lebe das Leben, wenn du es kannst, es ist nicht unendlich

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.