23.01.2019 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach einer durchwachsenen kalten Nacht kam ich leider mit leichten Kopfschmerzen aus dem Bett.

Ich hoffe, dass diese nach einem kleinen Frühstück von alleine verschwinden, wie es meistens der Fall ist.

So schnell der Schnee kam, so rasch ist er auch wieder verschwunden. Nur die Kälte ist geblieben, obwohl die Sonne bereits scheint.

Der Aufwand beim Kochen, Bolognesesoße mit Pasta hält sich in Grenzen.

Wobei ich noch nicht sicher weiß, ob es nun Spaghetti, Bandnudeln, Farfalle, Makkaroni oder Rigatoni werden.

Ansonsten kommen heute die Küchenhandtücher in die Waschmaschine, während ich das Wohnzimmer auf Vordermann bringe.

Bis zum Mittagessen geht es danach gemütlich vor den Laptop.

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “23.01.2019 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. diemachtderwahrheit

    Die heutige Nacht hatte in Wien nur -3 dafür haben jetzt zu Mittag auch nur -1° und alles grau in grau. Laut Wettervorhersage soll dieser kalte Trübsinn bis Ende Jänner andauern. Erst in den ersten Februartagen dürfen wir mit ein paar Plusgrade rechnen. 😦
    Machs Dir trotzdem fein, mein Bärchen
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • So sollte es eigentlich auch hier sein, mein Herzblatt.
      Sogar Schneefall hatten sie bis Wochenende vorhergesagt.
      Aber im Moment schaut es nicht danach aus, sondern Sonnenschein, mit knappen 2 – 3 Grad im Plus.
      Hab einen schönen Mittwoch mein geliebtes süßes Häschen ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.