29.11.2018 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Am Nachmittag kam dann ein bisschen die Sonne und bei knappen 8 Grad Celsius war der 30-minütige Spaziergang mit Bonnie ertragbar.

Nachdem sie dann wieder abgeholt wurde, konnte ich verspätet meinen Einkauf erledigen.

Morgens klappte es nicht, da ich auf ein Päckchen wartete und es mir danach zu spät dazu war.

Auch ohne Nachmittagsschläfchen fühle ich mich noch immer fit, was gut an der frischen Luft liegen kann.

Meine gefiederten Freunde habe ich zum dritten Mal an diesem Tag mit frischem Futter versorgt und eine Lebensweisheit, sowie Witze für den späteren Abend zusammengestellt.

Nun wird es langsam Zeit fürs Abendessen und einen gemütlichen Krimiabend vorm Fernseher.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.