27.11.2018 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

Wie sollte es auch anders sein, wenn man nicht mit den Gedanken bei der Sache ist.

Ich weiß nicht, wann mir dies das letzte Mal passierte, aber heute rutschte mir doch vor der Haustüre, eine der Einkaufstaschen aus den klammen Fingern.

Natürlich musste es gerade die sein, in der das Gurkenglas drin war, das leider dabei zerbrach.

Zum Glück war nicht nichts weiteres zerbrechliche darin.

Aber es machte einiges an unnötiger Mehrarbeit, jedes Teil sauber abzuwischen, bevor ich es wegräumen konnte.

6 Antworten zu “27.11.2018 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

  1. Nein, das gefällt mir nicht. Eher: OH jeeeee.
    Hauptsache: geschafft!

    Gefällt 1 Person

  2. Glück und Glas – wie leicht bricht das! 😱

    Gefällt 1 Person

  3. diemachtderwahrheit

    Autsch – und so ein Gurkensaft riecht auch noch intensiv nach Essig. puhhh
    GsD ist sonst nix passiert.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Scherben bringen Glueck, man muss nur warten koennen!

    Gefällt 1 Person

  5. Ups – so eine Sauerrei braucht wirklich niemand 😱

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.