18.11.2018 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Eigentlich wollte ich heute früh aus den Federn, aber dann war es mir doch etwas zu kalt und ich kuschelte mich nochmal ins warme Bett ein.

Erst als es an der Wohnungstüre klingelt und Bonnie gebracht wurde, quälte ich mich notgedrungen in den Tag.

Mein übliches Wellnessprogramm werde ich auf den Nachmittag verschieben, denn bis zum ersten Spaziergang ist mir die Zeit zu kurz.

Aber nun erst einmal in aller Ruhe gemütlich ein Sonntagsfrühstück mit Schinkenbrot, weich gekochtem Ei, Gewürzgürkchen und großer Tasse Kaffee.

Werbeanzeigen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.