17.11.2018 – Samstagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

Der Feldwebel brüllt: „In drei Minuten steht die ganze Kompanie feldmarschmäßig auf dem Kasernenhof!“

Da meldet sich Rekrut Blümchen und fragt: „Dürfen wir auch früher da sein, wenn wir Lust dazu haben?“

‚+++++++++++++++++++++++++

Gast: „Herr Ober, haben Sie Froschschenkel?“

Ober: „Ja.“

Gast: „Dann hüpfen Sie mal los und bringen Sie mir die Speisekarte!“

‚+++++++++++++++++++++++++

Fritzschen abends zu seinem Vater: „Kennst du den Unterschied zwischen Radio, Fernsehen und Taschengelderhöhung?“

Vater: „Nein!“

Fritzschen: „Das Radio hört man, das Fernsehen sieht man, aber von einer Taschengelderhöhung hört und sieht man leider überhaupt nichts!“

‚+++++++++++++++++++++++++

5 Antworten zu “17.11.2018 – Samstagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

  1. Die Fritzschen-Witze haben nichts an Charme verloren, so alt sie auch sein mögen. Heut heißt keiner mehr Fritz, aber der Name wird neu entdeckt werden irgendwann. Heute heißen ja auch wieder viele „Sophie“ wie unsere Groß- und Urgroßmütter. Wenn die Mädels wieder Eleonore oder Elfriede heißen, lass ich mich neu auf die Welt werfen. Das waren noch schöne Namen. Aber die Witze alle drei auf gleich hohem Niveau. Danke fürs lachen. LG PP

    Gefällt 2 Personen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s