28.10.2018 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

Natürlich hat uns dann beim Nachmittagsspaziergang der Regen erwischt, was jedoch Bonnie nicht davon abhielt, gute 30 Minuten durch die Gegend zu schnüffeln.

Zu meinem Glück hatte ich vorsichtshalber einen Regenschirm mitgenommen und der Wind hielt sich in Grenzen, sodass ich weitgehendst von der Nässe verschont blieb.

Fast schon auf dem Rückweg traf ich Bonnies Halter, die gerade beim Wählen waren und so vereinbarten wir, dass ich sie anschließend zu ihnen bringe.

Als wir nicht Richtung meiner Wohnung steuerten, sondern vorm Aufzug anhielten, sah Bonnie nicht unbedingt begeistert aus.

Ich vermute, dass sie sich bereits auf das ausgiebige Trockenrubbeln von mir gefreut hatte, denn ihre Halterin wuschelte nur mal kurz mit einem Handtuch über sie hinweg.

Das nächste Mal, habe ich mir vorgenommen, werde ich sie vorher bei mir erst gründlich trockenlegen, bevor ich sie nach Hause bringe.

Am späten Nachmittag genoss ich dann eine erholsame Ruhepause auf dem Sofa und anschließend ein schönes langes Gespräch per Skype mit meiner geliebten süßen Babsie.

Heute musste ich mit einer Taschenlampe bewaffnet für den Futternachschub meiner gefiederten Freunde sorgen, da es stockdunkel war und ich keine Lichtquelle auf dem Balkon habe.

Wobei mir gerade beim Schreiben einfällt, kein Wunder, Zeitumstellung und dann dunkle Regenwolken, die den Mond verbergen.

Anschließend ging es mit einer Tasse Cappuccino ans Zusammentragen von einer Lebensweisheit und Witze für den späteren Abend.

Und gleich ist es Zeit fürs Abendessen vorm Fernseher, wobei ich noch nicht weiß, was ich mir anschauen werde.

Entweder Formel-1-Rennen in Mexiko oder einen der zahlreichen Krimis.

2 Antworten zu “28.10.2018 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

  1. diemachtderwahrheit

    Jetzt wirst Du wohl auch beim Vögelfüttern eine Zeitverschiebung vornehmen müssen. Denn wenn es finster wird, dann gehen sie schlafen.
    Am Besten wohl vorm Hinlegen am Nachmittag, was fürs Abendessen und fürs Frühstück reichen müsste, denke ich.
    Wenn Du morgens aufstehst, kannst ja gleich wieder nachfüllen …. hmm aber sind nur meine Gedanken 😆
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.