23.10.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach einer kalten unruhigen Nacht kam ich nur schwer aus dem warmen kuschligen Bett, in einen trüben Herbsttag.

Gleich nach einem kleinen Frühstück wird der frische Brotteig angesetzt.

Vielleicht nutze ich die Zeit, solange es nicht regnet, einen Einkaufsbummel bei OBI zu machen.

Irgendwie habe ich im Moment noch keine Idee, was ich den restlichen Dienstag so anstellen werde.

2 Antworten zu “23.10.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. diemachtderwahrheit

    Für morgen haben sie Sturm und Regen angesagt, doch der Sturm ist bereits heute eingetroffen.
    Die Sonne versucht immer wieder durchzukommen, und es hat 17°. Mal sehen wie es weitergeht.
    Vielleicht findest Du ja beim Obi schöne Herbst- und Winterdeko? Oder Efeututen, zum an die Wand hängen, was einen Raum auch sehr warm macht.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hier ist zwar kein Sturm, aber leider auch keine Sonne. Bei dem trüben Wetter und nur knappen 12 Grad Celsius hatte ich wenig Lust das Haus zu verlassen.
      Außerdem ging es nach dem Frühstücken bereits Richtung 12 Uhr, da hätte mir die nötige Ruhe für einen Bummel gefehlt, mein Herzblatt ❤
      Ich freue mich die Zeit nutzen zu können ein bisschen etwas für unser Gespräch am Nachmittag per Skype vorbereiten zu können.
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s