21.10.2018 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Beim letzten Spaziergang mit Bonnie, kurz nach 24 Uhr, zeigte mir deutlich, dass der Herbst wirklich da ist, denn es waren nur knappe 10 Grad Celsius.

Dafür konnte ich dann am morgen fast bis 8 Uhr schlafen, bevor es auf die erste Frührunde ging.

Halb ausgeschlafen, mit Tau auf den Autos und so kalt, dass man seinen eigenen Atem sehen konnte.

Anschließend genossen wir zusammen ein gemütliches langes Sonntagsfrühstück.

Nachdem der gestrige Tag mir noch immer leicht in den Knochen steckt, werde ich den Sonntag sehr ruhig angehen.

Advertisements

4 Antworten zu “21.10.2018 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Es wird kalt auf der Erde. Gut so, denn Eis und Schneeflocken beflügeln unser Sein genauso wie Wärme und Sonnenschein pur. LG PP

    Gefällt 1 Person

  2. heute sag ich mal, bleib oder werde gesund.

    Gefällt 1 Person

  3. Ja, wir müssen uns wohl damit abfinden, dass der Jahrhundertsommer 2018 dem Herbst Platz gemacht hat. Ich hoffe nur, dass wir keinen so langen kalten Winter bekommen …

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.