16.10.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

In der Nacht wurde es zwar etwas kühler, aber nun schaut es doch wieder nach einem sonnigen Herbsttag aus.

Gleich nach einem kleinen Frühstück geht es an den frischen Brot-Vorteig.

Während dieser ersten Ruhephase hat, kann ich in aller Ruhe den wöchentlichen Großeinkauf für meine Mutter und Mittwochskochen erledigen.

Anschließend wird der Teig fertig gemacht und zur nächsten Ruhepause an einem warmen Ort verstaut.

Bis zum Mittagessen bleibt dann noch Zeit für Schreibtischarbeit und eine Waschmaschine mit Badehandtüchern.

2 Antworten zu “16.10.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Hallo Dieter! Wünsche Dir einen schönen Tag! Viel Sonne und viel Spaß bei deinen Erledigungen! Liebe Grüße, Bernhard

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.